Anliegend sind noch einmal die in der Bürgerversammlung gezeigten Berechnungen anhand der Bergstraße und Buchenstraße.

Ergänzt wird dies durch Erläuterungen zur Umstellung auf wiederkehrende Beiträge durch die VG Diez.

Um die Dateien zu öffnen oder speichern den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter..." wählen.

Berechnung_Ausbau_Berg-_und_Buchenstrasse_2015.xlsx (Excel-Datei, ca. 25KB)

Aenderungen_neues_KAG_2015.pdf (PDF-Datei, ca. 200KB)

Der Gemeinderat tagt am 12. März 2015 im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die wiederkehrenden Beiträge zur Straßenerneuerungsfinanzierung sowie die Frage, ob Hambach ein Dorferneuerungskonzept initiieren soll. Beide Punkte wurden in einer Bürgerversammlung ausführlich dargestellt. Der Gemeinderat freut sich, wenn Bürger den Weg in die Sitzung finden. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr.

Grillplatz, Dorfplatz, Ortskern – lang ist die Liste der Begehrlichkeiten, um die Ortsgemeinde Hambach attraktiver zu gestalten. Entsprechend groß war daher das Interesse bei einer Bürgerversammlung, bei der über diese Themen diskutiert wurde.

Hier geht es zum kompletten Zeitungsartikel aus der Nassauischen Neuen Presse vom 23.01.2015

Folgende Excel Tabelle wurde von Frederick Holl erstellt und könnte einigen Hambachern die Energiekosten für eine Umrüstung von Halogen auf LED Lampen schmackhaft machen.

Bei Fragen steht Frederick Holl gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Berechnung_LED-Halogen_Stromkosten.xlsx (Excel-Datei, ca. 13KB)

Um die Datei zu speichern den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter..." wählen.

Ein gutes neues Jahr 2015 wünscht Ihnen der Gemeinderat Hambach.

Wir möchten Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung am

Montag, dem 19. Januar 2015, 19.00 Uhr,

in das Gemeindehaus einladen. Der Gemeinderat hat in diesem Jahr einige wichtige Entscheidungen zu treffen. Es geht zum einen darum, ob wir eine Dorfkernentwicklung in Zusammenarbeit mit einem professionellen Partner initiieren, oder ob Hambach ein weiteres Baugebiet schaffen soll. Eine weitere Frage wird sein, wie wir zukünftig unsere Dorfstraßenerneuerung und/oder die Erneuerung der Straßenbeleuchtung finanzieren können.

Zum anderen wollen wir aber auch über einige Initiativen berichten wie z.B. die Umwandlung des Mulchplatzes in einen Grillplatz, oder aber der (saisonale oder temporäre) Betrieb eines Dorfcafes im Gemeindehaus. Ziel der Veranstaltung soll neben der Information auch sein, dass wir die Themen diskutieren wollen und Rückkoppelungen der Bürger wünschen. Nutzen Sie bitte die Gelegenheit der Mitgestaltung und kommen Sie zum Termin.

Weihnachtsbaumsammlung
Am Samstag, dem 10.1.15, werden die Weihnachtsbäume von der Feuerwehr eingesammelt.

Straßenräumung
Udo Kröller schiebt auch weiterhin Schnee aus den Straßen. Die Reinigungspflicht bis zur Mitte der Ortsstraßen obliegt aber immer noch den Bürgern, also bitte das nicht vergessen! Demnächst erfolgt auch eine weitere Sammlung von 10.- € pro Haushalt.

Website im Internet
Wir richten zurzeit eine eigene Seite für Hambach im Internet unter www.gemeinde-hambach.de ein. Ihr könnt die Fortschritte verfolgen. Auch Anregungen und/oder Verbesserungsvorschläge sind willkommen. (Bitte nicht Google benutzen (da wir noch nicht formal angemeldet sind), sondern ins Kommandofeld eintragen. (http://www.gemeinde-hambach.de). Dort werden auch regelmäßig Neuigkeiten veröffentlicht.)

Viele Grüße an alle und eine gute Zeit,

Euer

Peter Sehr

Ortsbürgermeister

Hambacher Nachrichten

Ein gutes neues Jahr 2015 wünscht Ihnen der Gemeinderat Hambach.

Wir möchten Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung am

Montag, dem 19. Januar 2015, 19.00 Uhr

in das Gemeindehaus einladen. Der Gemeinderat hat in diesem Jahr einige wichtige Entscheidungen zu treffen. Es geht zum einen darum, ob wir eine Dorfkernentwicklung in Zusammenarbeit mit einem professionellen Partner initiieren, oder ob Hambach ein weiteres Baugebiet schaffen soll. Eine weitere Frage wird sein, wie wir zukünftig unsere Dorfstraßenerneuerung und/oder die Erneuerung der Straßenbeleuchtung finanzieren können.

Zum anderen wollen wir aber auch über einige Initiativen berichten wie z.B. die Umwandlung des Mulchplatzes in einen Grillplatz, oder aber der (saisonale oder temporäre) Betrieb eines Dorfcafes im Gemeindehaus. Ziel der Veranstaltung soll neben der Information auch sein, dass wir die Themen diskutieren wollen und Rückkoppelungen der Bürger wünschen. Nutzen Sie bitte die Gelegenheit der Mitgestaltung und kommen Sie zum Termin.

Weihnachtsbaumsammlung

Am Samstag, dem 10.1.15, werden die Weihnachtsbäume von der Feuerwehr eingesammelt.

Straßenräumung

Udo Kröller schiebt auch weiterhin Schnee aus den Straßen. Die Reinigungspflicht bis zur Mitte der Ortsstraßen obliegt aber immer noch den Bürgern, also bitte das nicht vergessen!

Viele Grüße an alle und eine gute Zeit,

Euer

Peter Sehr

Ortsbürgermeister

Liebe Hambacherinnen, liebe Hambacher,

mit diesem Handout möchte die Ortsgemeinde auf einige Aktivitäten hinweisen, über die wir Sie informieren wollen oder zu denen Sie herzlich eingeladen sind:

Sport in Hambach
Jeden Mittwochabend wollen wir uns um 19.00 Uhr am Sportplatz oder in der Sporthalle treffen, um sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Eingeladen sind alle, die Lust an der Bewegung haben. Dabei sind auch gerne Jugendliche willkommen, die zum Beispiel am sechsten Stern der Fußball-Nationalmannschaft mitwirken wollen. Hier wäre auch möglich, dass kleine Trainingseinheiten angeboten werden. In erster Linie soll der Sport aber Spaß machen. Neben Fußball stehen auch Fitnesstraining, Nordic Walking, Mountain Biking und Jogging auf der Liste der möglichen Unternehmungen. Auch für nette Gespräche wird es ausreichend Zeit geben. Übrigens- das erste Treffen fand schon statt.

Holz für Hambach
Wie vielleicht bekannt wurde, ist ein neuer Förster für Hambach zuständig. Die Ortsgemeinde hat bereits Kontakt zu ihm aufgenommen, um die Modalitäten für die nächste Holzbestellung zu erfragen. Die Antwort wird derzeit in Lahnstein mit anderen Beteiligten abgestimmt.

Umwelttag am 11.10.14
Wie jedes Jahr wird auch 2014 im Herbst der zweite Umwelttag durch die Bürger gestaltet. Schwerpunkte sind neben der Säuberung des Ortsgebietes der Schäferberg, der Radweg im Ortsgebiet Richtung Gückingen (Hang bei Familie Ohl), der Bachbereich Nähe der Trattoria und insbesondere die Waldhecke zwischen Friedhof und Kinderspielplatz. Unser Ex-Bürgermeister Markus Faßbender wird sich um die Kinder kümmern. Mal sehen, was für Überraschungen da kommen… Bitte die Teilnahme mir noch mitteilen, da ich das gemeinsame Essen planen will. Sonst gilt: Wenn weg, dann weg.

Dorfentwicklung
Zur Zeit behandeln wir im Gemeinderat ein Dorfentwicklungskonzept. Wenn dieses unter uns im Entwurf abgestimmt ist, wollen wir es den Bürgern vorstellen, damit wir alle gemeinsam festlegen, welchen Weg wir in naher Zukunft gehen wollen. Hierzu gehören dann auch Entscheidungen, wie wir künftig notwendige Maßnahmen wie z.B. die Straßenerhaltung und –erneuerung finanzieren.

Euer Peter Sehr, Ortsbürgermeister

Alle Beiträge der Startseite durchsuchen: